Sparkasse Trier spendet dem Seniorenbüro Trier e.V. für das Projekt "Digital Kompass" 8 Tablet- PCs

Dank einer Spende der Sparkasse Trier erhält das Seniorenbüro Trier e.V. für das Projekt „Digital Kompass“ 8 Tablet-PCs.

Zur Übergabe der Tablets lud die Vorsitzende des Seniorenbüros Elisabeth Ruschel die Vertreter der Sparkasse Dr. Christian Göbel und  Karl-Heinz Ley in das Seniorenbüro ein.

Durch die Spende der Sparkasse Trier können die Aktivitäten vom „Digital Kompass“ wesentlich erweitert werden. „Hiermit haben wir die Möglichkeit, noch mehr älteren Menschen die Teilhabe an den digitalen Medien zu ermöglichen“, erklärt Maria Dumrese, Projektleiterin „Digital Kompass“ Standort Trier. Gerade in der Corona-Zeit habe sich gezeigt, wie wichtig das Internet sei und welche Möglichkeiten es biete. Digitale Angebote wie Videochats mit Familie und Freunden, Online Banking und Einkaufen seien auch aus dem Alltag der Senioren nicht mehr wegzudenken.

Die Nachfrage nach Schulungen und Beratungen sei beim „Digital Kompass“ stark gestiegen: 9 Einsteigerkurse („Das Tablet leicht und verständlich erklärt“) mit erfahrenen Kursleitern seien bereits vollständig belegt. Weitere Kurse würden zur Zeit geplant. Auch die Smartphone-Beratung durch die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Projekts „Digital Kompass“ würden gut angenommen.
Uebergabe Tablets

Freuen sich über die neuen Tablets: von links: Maria Dumrese, (Projektleiterin „Digital Kompass“ Standort Trier), Michael Werhan (Internetlotse), Karl-Heinz Ley (Sparkasse Trier), Vera Prochnow (Schatzmeisterin Seniorenbüro Trier e.V.), Elisabeth Ruschel (Vorsitzende Seniorenbüro Trier e.V.), Dr. Christian Göbel (Sparkasse Trier).   Foto: Sparkasse

Kontakte trotz sozialer Distanz
Neues Angebot des Seniorenbüros Trier

Telefon- und Online-Beratung – Heimische Isolation aufbrechen

Unsere Internetlotsen bieten ab Freitag, 24. April von 10 – 12 Uhr eine telefonische Beratung rund um digitale Themen wie PC, Laptop, Tablet und Smartphone an. Bis zur Öffnung des Seniorenbüros für den Publikumsverkehr können Sie unsere Internetlotsen jeden Dienstag und Freitag von 10 – 12 Uhr telefonisch unter der Tel. Nr. 0651 75566  erreichen,  wenn Sie Fragen rund um den „Digital Kompass“ haben. Sie können die Frage auch gerne per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken, die Internetlotsen beantworten an diesen beiden Tagen Ihre Frage entweder per Email oder sie rufen Sie zurück.  


 

 

Startschuss für Digital-Kompass
Neues Projekt "Digital-Kompass Standort Trier" eröffnet

 Bild: Amt für Presse und Kommunikation, Trier

Der Seniorenbüro Trier e.V. wurde von BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen) als eine der ersten Standorte des bundesweiten Projekts „Digital-Kompass“ ausgewählt. Damit kann das Seniorenbüro sein bisheriges Angebot noch stärker ausbauen. Ziel des Projekts ist es, ältere Menschen darin zu unterstützen, einen leichten Einstieg ins Internet und in die digitale Welt zu finden.

   

Neu      Neu      Neu      Neu      Neu       Neu       Neu

 Smartphone- & Tablet-Beratung
jetzt auch im Bürgerhaus Trier-Nord

Montagnachmittag ab 17:00 Uhr: Herr Emmerich

Ort: Medienwerkstatt im Bürgerhaus Trier-Nord, Franz-Georg-Str. 36

1. Stock, (Fahrstuhl)

Anmeldung unter Telefon 0651 - 7 55 66

Der Internetlotse ruft Sie dann zurück.

Gebühr: 5 Euro (60 Minuten)


 

 

Neu!        Smarthone- und Tablet-Beratung
jetzt auch im Bürgerhaus Trier-Nord

Montagnachmittag ab 17:00 Uhr: Herr Emmerich

Ort: Medienwerkstatt im Bürgerhaus Trier-Nord, Franz-Georg-Str. 36

1. Stock, (Fahrstuhl)

Der Internetlotse ruft Sie dann zurück.

Gebühr: 5 Euro (60 Minuten)

Pinnwand

Bilder von der Feier hier klicken

 

Foto: Seniorenbüro Trier