Öffnungszeiten des Seniorenbüros:   

Ab 1. Juli ist das Seniorenbüro wieder zu den normalen Öffnungszeiten geöffnet:

Montag – Freitag von 9:00 – 12:00 Uhr und
Donnerstag von 9:00 – 16:00 Uhr.


 

Sparkasse Trier spendet dem Seniorenbüro Trier e.V. für das Projekt "Digital Kompass" 8 Tablet- PCs

Dank einer Spende der Sparkasse Trier erhält das Seniorenbüro Trier e.V. für das Projekt „Digital Kompass“ 8 Tablet-PCs.

Zur Übergabe der Tablets lud die Vorsitzende des Seniorenbüros Elisabeth Ruschel die Vertreter der Sparkasse Dr. Christian Göbel und  Karl-Heinz Ley in das Seniorenbüro ein.

Durch die Spende der Sparkasse Trier können die Aktivitäten vom „Digital Kompass“ wesentlich erweitert werden. „Hiermit haben wir die Möglichkeit, noch mehr älteren Menschen die Teilhabe an den digitalen Medien zu ermöglichen“, erklärt Maria Dumrese, Projektleiterin „Digital Kompass“ Standort Trier. Gerade in der Corona-Zeit habe sich gezeigt, wie wichtig das Internet sei und welche Möglichkeiten es biete. Digitale Angebote wie Videochats mit Familie und Freunden, Online Banking und Einkaufen seien auch aus dem Alltag der Senioren nicht mehr wegzudenken.

Die Nachfrage nach Schulungen und Beratungen sei beim „Digital Kompass“ stark gestiegen: 9 Einsteigerkurse („Das Tablet leicht und verständlich erklärt“) mit erfahrenen Kursleitern seien bereits vollständig belegt. Weitere Kurse würden zur Zeit geplant. Auch die Smartphone-Beratung durch die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Projekts „Digital Kompass“ würden gut angenommen.

Uebergabe Tablets Freuen sich über die neuen Tablets: von links: Maria Dumrese, (Projektleiterin „Digital Kompass“ Standort Trier), Michael Werhan (Internetlotse), Karl- Heinz Ley (Sparkasse Trier), Vera Prochnow (Schatzmeisterin Seniorenbüro Trier e.V.), Elisabeth Ruschel (Vorsitzende Seniorenbüro Trier e.V.), Dr. Christian Göbel (Sparkasse Trier).   Foto: Sparkasse


„Das Tablet leicht und verständlich erklärt“
Kurs für Einsteiger am Freitag
 

Die meisten Tablets und Smartphones sind mit dem Betriebssystem Android ausgestattet. Wir zeigen Ihnen, wie Ihr Gerät mit wenig Mühe zu einem praktischen Helfer für den Alltag wird. Sie lernen: Surfen im Internet, Herunterladen von verschiedenen Apps und vieles mehr!

Die Tablets werden vom Seniorenbüro gestellt.

Sollten Sie ein eigenes Tablet oder Smartphone besitzen, so bringen Sie dies bitte mit dem Ladegerät mit.
3 Termineausgebucht
Freitags, 3.7., 10.7. und 17.7.2020, jeweils von 09:30 bis 11:45 Uhr
(9 Unterrichtsstunden)
Teilnehmerzahl: 6-7
Ort: kleiner Saal, Seniorenbüro
Kursleiter: Werner Hardt
Kursgebühr: 45.-€

 
„Das Tablet leicht und verständlich erklärt“
Kurs für Einsteiger am Donnerstag
 

Die meisten Tablets und Smartphones sind mit dem Betriebssystem Android ausgestattet. Wir zeigen Ihnen, wie Ihr Gerät mit wenig Mühe zu einem praktischen Helfer für den Alltag wird. Sie lernen: Surfen im Internet, Herunterladen von verschiedenen Apps und vieles mehr!

Die Tablets werden vom Seniorenbüro gestellt.

Sollten Sie ein eigenes Tablet oder Smartphone besitzen, so bringen Sie dies bitte mit dem Ladegerät mit.
3 Termineausgebucht
Donnerstags, 2.7., 09.7. und 16.7.2020, jeweils von 09:30 bis 11:45 Uhr
(9 Unterrichtsstunden)
Teilnehmerzahl: 6-7
Ort: kleiner Saal, Seniorenbüro
Kursleiter: Werner Hardt
Kursgebühr: 45.-€ 

CORONA-SCHUTZMASSNAHMEN

Liebe Besucherinnen und Besucher des Seniorenbüro Trier e.V., die Corona-Krise hat unser aller Leben auf den Kopf gestellt. Auch wir im Seniorenbüro müssen uns auf neue Regeln und Maßnahmen einstellen, denn das Corona-Virus wird uns noch längere Zeit beschäftigen.
In den nächsten Wochen und Monaten werden Besuche von Veranstaltungen deshalb nicht mehr so stattfinden können, wie Sie es gewohnt sind und wie wir alle sie lieben.

Bitte beachten und befolgen Sie diese Schutzmaßnahmen:

Besucherbüro

  1. Bitte Mund-Nasen-Schutz tragen.
  2. Achten Sie auf 1,5 m Abstand zu unseren Ehrenamtlichen und zu anderen Besuchern.
  3. Im Besucherbüro ist nur eine Person erlaubt. Bitte warten Sie im Innenhof, bis das Besucherbüro wieder frei ist. Halten Sie auch im Innenhof Abstand.
  4. Bitte desinfizieren Sie sich die Hände, bevor Sie unsere Räumlichkeiten betreten.
  5. Ihre Kontaktdaten werden in einer Besucherliste erfasst. Diese Liste ist im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen gesetzlich vorgeschrieben. Die Daten werden nach ca. 4 – 8 Wochen vernichtet. 

Veranstaltungen

  1. Bitte Mund-Nasen-Schutz tragen, auch während der Veranstaltung.
  2. Für unsere Cafés gilt: Bitte tragen Sie Mund-Nasen-Schutz, bis Sie an Ihrem Platz sitzen. Sollten Sie den Platz verlassen, dann bitte Mund-Nasen-Schutz aufsetzen und tragen, bis Sie wieder zurück am Platz sitzen. Setzen Sie den Mund-Nasenschutz wieder auf, bevor Sie gehen.
  3. Nur einzeln die Räume betreten und vorher die Hände desinfizieren – Desinfektionsspray steht bereit.
  4. Achten Sie auf 1,5 m Abstand zu unseren Ehrenamtlichen und zu anderen Besuchern.
  5. Verlassen Sie nur einzeln und nacheinander den Raum und stellen Sie sich nicht in Gruppen zusammen, auch nicht im Innenhof.
  6. Ihre Kontaktdaten werden in einer Besucherliste erfasst. Diese Liste ist im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen gesetzlich vorgeschrieben. Die Daten werden nach ca. 4 – 8 Wochen vernichtet. 

Tragen Sie Mund-Nasen-Schutz und halten Sie Abstand.

Sie schützen damit sich selbst und andere.


Ehrenamtliche gesucht

Das Seniorenbüro Trier sucht zwei weitere Mitarbeiterinnen für das Sekretariat. Es sollten gute Kenntnisse in Textverarbeitung (Word) und im Email-Programm Outlook vorhanden sein. Zu den Schwerpunkten gehört die Planung von Veranstaltungen, das Erstellen von Listen und Dokumenten und allgemeine Sekretariatsaufgaben. Interessenten für die Stelle können sich melden im Seniorenbüro, Kochstr. 1 a, Tel. 0651 75566.


Spaziergang mit Gymnastikstopp

Donnerstag, 4. Juni 2020, um 14:00 Uhr startet, in Kooperation mit dem Haus der Gesundheit,  jeden Donnerstag der ca. einstündige  „Spaziergang mit Gymnastikstopp“. Eine Trainerin des Hauses der Gesundheit wird den Spaziergang begleiten und die Gymnastikübungen anleiten. Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und bequeme Kleidung. Bei starkem Regen oder bei Sturm findet der Spaziergang nicht statt. Treffpunkt und Start des Spazierganges ist das Seniorenbüro.  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.