Persönliche Beratung rund um den PC -
Computersprechstunde für Senioren

Experte Horst Müller beantwortet Ihre Fragen rund um den Computer (Notebook, Laptop und PC). In Einzelberatungen werden Senioren Hilfen bei Computerproblemen gegeben, wenn es um die Bedienung, das Betriebssystem, um Office, um Internetsicherheit oder Virenschutz geht. Der eigene Laptop kann mitgebracht werden.

Montags, ab 13. Januar 2020, ab 16:00 Uhr

Gebühr: 5 EURO (pro Beratungsstunde)
Anmeldung unter Tel. 0651 - 7 55 66
Der Internetlotse ruft Sie zwecks Terminvereinbarung zurück.


KINO

Film 25 kmhMittwoch, 15. Januar, 10:00 Uhr:
Film „25KM/H“
Broadway filmtheater, Paulinstraße 18, 54292 Trier

MIMOPLUS – DIE MONATLICHE MITTWOCHS-MATINEE FÜR DIE ÄLTERE GENERATION

Das Broadway Filmtheater zeigt monatlich, mittwochs um 10.00 Uhr, einen ausgewählten Film für Seniorinnen und Senioren
Nach der Vorstellung besteht die Möglichkeit zum gemütlichen Austausch bei einer leckeren hausgemachten Suppe.

Eintritt: 5 Euro
Eintritt  +  Kaffee & Tee: 7 Euro
Eintritt  +  Suppe mit Brot: 9 Euro
Eintritt  +  Kaffee & Tee und Suppe mit Brot: 10,50 Euro

Quelle: MIMOPLUS-Programm

Elisabeth Ruschel und Ute Schneider, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, begleiten jeweils ein Kino-Angebot und halten Informationsmaterial des Seniorenbüros für Sie bereit.


Café ZEITLOS im Haus Franziskus
Offene Türen für „Alt und Jung“
Freitag, 17. Januar 2020, 14.30 bis 17.30 Uhr

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche
Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen
sich auf Ihren Besuch!


Neu! Sonntagswanderung
Wir freuen uns, das beliebte Wander- Angebot ergänzen zu können:
Reinhold Palm wandert mit Ihnen an einem Sonntag im Monat.
Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und
Senioren, die gut zu Fuß sind! Die Teilnahme ist kostenfrei!
(Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Erster Termin:
Sonntag, 19. Januar 2020, 14.00 Uhr
Wanderung durch den Eurener Wald
Ca. 2 Stunden; Wanderung mit mäßigen Anstiegen; vorwiegend Waldwege; Einkehr: Hotel-Restaurant Schütz in Trier-Euren, Treffpunkt: 14 Uhr, Buslinie 1, Haltestelle Helenenbrunnen

Anmeldung unter Tel. 0651 - 7 55 66


 Gesprächskreis für pflegende Angehörige – zu Hause und im Heim
In Zusammenarbeit mit der SEKIS Trier

Montag, 20. Januar 2020, 18.00 bis 19.30 Uhr

Pflegebedürftigkeit bedeutet oft einschneidende Veränderungen für viele Beteiligte. Bei der Frage, wie Unterstützung und Pflege konkret geschehen kann, gibt es sehr unterschiedliche Vorstellungen. Auch wer Angehörige im Heim betreut, kann schmerzliche Erfahrungen machen und Schuldgefühle entwickeln. Die Suche nach Lösungen und Entlastung beginnt im zugewandten Gespräch: im Austausch zwischen Angehörigen und Fachleuten und zwischen erfahrenen Angehörigen und jenen, die in ihre jeweils besondere Situation noch hineinwachsen. Dazu lädt dieser angeleitete Gesprächskreis ein.

Referenten: Christa Theis (Dipl. Sozialpädagogin/FH,
                     Berufserfahrung in Beratung/Begleitung
                     pflegender Angehöriger),
                     Stefan Becker (Kommunikationstrainer,
                     Trauerbegleiter, Musikgeragoge, pflegender Angehöriger)

Kosten:        2 Euro (zahlbar vor der Veranstaltung)


Canasta-Spielen im Haus Franziskus

mit Bärbel Müller und Vera Prochnow
(Kein Unterricht – Richtlinien sind verfügbar)
Dienstag, 21. Januar 2020, 14.00 bis 16.00 Uhr


Wander-Treff mit Gertrud Hoos

Dienstag, 21. Januar 2020, 14.00 Uhr
Wanderung durch den Eurener Wald
Treffpunkt:14 Uhr, Buslinie 1, Haltestelle Helenenbrunnen

Ca. 2 Stunden; Rundwanderung mit mäßigen Ansiegen, vorwiegend Waldwege;
Einkehr: Hotel-Restaurant Schütz in Trier-Euren.


Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gut zu Fuß sind! Die Teilnahme ist kostenfrei! (Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Anmeldungen unter Tel. 0651 - 7 55 66


Möglichkeiten und Grenzen von Hörgeräten
Donnerstag, 23. Januar 2020, 14.00 - 15.30 Uhr

Der Vortrag handelt über einen unserer Sinne, auf den wir täglich angewiesen sind, den Hörsinn. Wie funktioniert unser Gehör und was passiert, wenn es nachlässt? Inwiefern können Hörsysteme helfen und wann kommen diese an ihre Grenzen? Wie man diese Grenzen überwinden kann und welche Rolle dabei der Hörfilter im Gehirn spielt, davon handelt der Vortrag mit informativen Bildern und Tonbeispielen.

Anschließend können Sie gerne Fragen an Herrn Sorg und Frau Heinz richten, bei einem leckeren Stück Kuchen.

Referentin: Louisa Heinz

Referent: Hans-Ulrich Sorg
Dauer:
ca. 90 Minuten
Teilnehmer:
25

Zusatzinfo: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung unter Telefon 0651 - 7 55 66


Ganzheitliches Gedächtnistraining
Dienstags, 10.00 bis 11.30 Uhr

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr: 7 Euro pro Termin (incl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Anmeldungen unter Tel. 0651 - 7 55 66


SPRACHKURSE

Englisch/Französisch für Fortgeschrittene
Ab 20.-24. Januar 2020

In gemütlicher Atmosphäre werden Grammatik- und Wortschatzkenntnisse aufgefrischt und vertieft.

Gebühr: 70 Euro (10 Kurseinheiten, einmal wöchentlich)

Anmeldung ab 06.01.2020


KULTUR-KARUSSELL

Mittwochs, 22.Januar 2020, 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

„Ein Spaziergang durch die australische Stadt Melbourne“. Ein Fotovortrag mit Karin Otto
Märchen – Uralte Geschichten geben neuen Mut

In Zusammenarbeit mit dem „Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich
unter Tel. 0651 - 7 55 66


Café ZEITLOS im Haus Franziskus
Offene Türen für „Alt und Jung“
Freitag, 24. Januar 2020, 14.30 bis 17.30 Uhr

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche
Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen
sich auf Ihren Besuch!


Sonntags-Café im Seniorenbüro
Geselliger Nachmittag in gemütlicher Runde, Kuchen und Getränke gegen Spende, mit Anne Brand und Marianne
Ritter sowie Christel Schäfer und Helga Lintz-Brunko

Sonntag, 26. Januar 2020,14.30 bis 16.30 Uhr


KULTUR-KARUSSELL

Mittwochs, 29.Januar 2020, 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

Glückliches Kampanien!?" - Urlaubsimpressionen von Neapel, Vesuv, Pompej, Sorrent, Amalfiküste und Capri. Ein Diavortrag von Wolfgang Redwanz.

In Zusammenarbeit mit dem „Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich
unter Tel. 0651 - 7 55 66


Café ZEITLOS im Haus Franziskus
Offene Türen für „Alt und Jung“
Freitag, 31. Januar 2020, 14.30 bis 17.30 Uhr

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche
Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen
sich auf Ihren Besuch!


ANGEBOTE IN MARIAHOF
Sonntags-Treff
Sonntag, 02. Februar 2020, 14.30 bis 16.30 Uhr

Am Mariahof, Stadtteiltreff nahe der Sparkasse
Senioren-Vertrauensfrau Vera Feist und die ehrenamtliche Mitarbeiterin im Seniorenbüro, Katharina Winter, laden zu zwei geselligen Stunden in die Räumlichkeiten des Stadtteiltreffs Mariahof ein.

Natürlich sind auch Gäste aus anderen Trierer Stadtteilen und dem Umkreis herzlich willkommen!

Es wird Kaffee und Gebäck oder Kuchen angeboten (Spende erbeten).


Smartphone- & Tablet-Einzelberatung

Probleme mit dem Handy oder Tablet?
Gewinnen Sie mehr Sicherheit und neue Einblicke in die Bedienung Ihres Gerätes.
Unsere ehrenamtlichen Internetlotsen bieten Einzelberatungen für Sie an. Mit Tipps und Tricks für den täglichen Umgang lernen Sie den Umgang mit dem Smartphone oder Tablet.
Folgende Fragen werden behandelt:
Was ist alles mit dem Smartphone möglich? Wie nutze ich das Internet? Was sind Apps?
Sollten Sie noch kein Smartphone oder Tablet besitzen und sich gerne ein Gerät anschaffen, so sind Sie bei der Beratung willkommen. Dabei können Sie vorher ausprobieren, wie ein solches Gerät funktioniert.

Unsere Internetlotsen im Seniorenbüro Trier:


ab 03. Februar, Dienstags: Gabi Fock (ab 9.30 bis 12.30 Uhr)
ab 04. Februar, Mittwochs: Peter Schramer (vormittags)
ab 05. Februar, Donnerstag:Therese Reinert (ab 10.00 bis 13.00 Uhr)

ab 06. Februar, Freitags: Michael Werhan (ab 09.00 bis 12.00 Uhr)

Gebühr pro Beratung: 5 Euro (60 Minuten)
Anmeldung unter Telefon 0651 - 7 55 66
Die Internetlotsen rufen Sie zwecks Terminvereinbarung zurück.


Smartphone- & Tablet- Einzelberatung jetzt auch im Bürgerhaus Trier-Nord

In Kooperation mit der Medienwerkstatt Nordwerk
Montag ab 17.00 Uhr: Internetlotse Karl-Heinz Emmerich


Medienwerkstatt im Bürgerhaus Trier-Nord,

Franz-Georg-Str. 36 (1. Stock, Fahrstuhl)
Gebühr: 5 EURO (pro Beratungsstunde)
Anmeldung unter Telefon 0651 - 7 55 66
Der Internetlotse ruft Sie zwecks Terminvereinbarung zurück.


Handarbeits-Treff

Offenes Treffen mit Elisabeth Schleimer zu Strick- und Häkelarbeiten
Montag 03. Februar, 14:00 bis 16:00 Uhr


Canasta-Spielen im Haus Franziskus

mit Bärbel Müller und Vera Prochnow
(Kein Unterricht – Richtlinien sind verfügbar)
Dienstag, 04. Februar 2020, 14.00 bis 16.00 Uhr


KULTUR-KARUSSELL

Mittwochs, 5.Februar 2020, 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

Reisebericht über die Grünen Kanaren (Teil ll): La Palma und El Hierro.
Ein Fotovortrag mit Karl-Josef Prüm.

In Zusammenarbeit mit dem „Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich
unter Tel. 0651 - 7 55 66


Kino

Donnerstag, 06. Februar:
TITEL: Noch nicht bekannt

Das aktuelle Programm erhalten Sie im Seniorenbüro
und im CINEMAXX , Moselstraße 17.

Elisabeth Ruschel und Ute Schneider, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, begleiten jeweils ein Kino-Angebot und halten Informationsmaterial des Seniorenbüros für Sie bereit.


Café ZEITLOS im Haus Franziskus
Offene Türen für „Alt und Jung“
Freitag, 07. Februar 2020, 14.30 bis 17.30 Uhr

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche
Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen
sich auf Ihren Besuch!


Sonntags-Café im Seniorenbüro
Geselliger Nachmittag in gemütlicher Runde, Kuchen und Getränke gegen Spende, mit Anne Brand und Marianne
Ritter sowie Christel Schäfer und Helga Lintz-Brunko

Sonntag, 09. Februar 2020, 14.30 bis 16.30 Uhr


Spiele-Nachmittag

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen
mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

Dienstag 11. Februar 2020, 14.00 bis 16.00 Uhr


Online- Banking – Bankgeschäfte bequem von zu Hause aus Informationsveranstaltung
Dienstag, 11. Februar 2020, 16:00 – 18:00 Uhr

Lange Wege zur nächsten Sparkassenfiliale, Parkplatzsuche und Warten am Schalter fallen weg. Online-Banking können Sie bequem an allen Tagen rund um die Uhr machen.
Ein Vertreter der Sparkasse Trier erklärt Ihnen, wie Online-Banking funktioniert.
Inhalte:
Grundlagen des Online-Banking in der Internetfiliale
(Überweisungen, Kontostandabfrage, Dauertrag)
Was braucht man, um Online-Banking zu machen?

  • Welche Sicherheitsvorkehrungen gibt es?
  • Erste Schritte: Zugangsdaten (PIN), Anmeldung (Login),
  • TAN-Nummern
  • TAN-Generatoren - Welches Verfahren soll ich auswählen?
  • Abmelden (Logout)

    Referent: Karl-Heinz Ley, Berater bei der Sparkasse Trier
    Die Teilnehmer bekommen Unterlagen zur Veranstaltung mit nach Hause.
    Max. 15 Teilnehmer
    Eintritt: 5 .- €

KULTUR-KARUSSELL

Mittwochs, 12. Februuar 2020, 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

LeseGlück mit Frauke Birtsch: "Neu entdeckt - Katherine Mansfields wunderbare Erzählungen.

In Zusammenarbeit mit dem „Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus“

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich
unter Tel. 0651 - 7 55 66


Café ZEITLOS im Haus Franziskus
Offene Türen für „Alt und Jung“
Freitag, 14. Februar 2020, 15.30 bis 17.30 Uhr

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche
Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen
sich auf Ihren Besuch!


Neu! Sonntagswanderung
Sonntag, 16. Februar 2020, 14.00 Uhr
Wanderung durch das Tiergartental

Wir freuen uns, das beliebte Wander- Angebot ergänzen zu können:
Reinhold Palm wandert mit Ihnen an einem Sonntag im Monat.
Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und
Senioren, die gut zu Fuß sind! Die Teilnahme ist kostenfrei!
(Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Ca. 2 Stunden; Rundwanderung durch Wiesen, an Weinbergen entlang, durch den Wald; Einkehr: Restaurant Blesius Garten; Treffpunkt: 14 Uhr, Trier-Olewig, Buslinie 6 / 7/ 16, Haltestelle Im Tiergarten

Anmeldung unter Tel. 0651 - 7 55 66


Wander-Treff mit Gertrud Hoos

Dienstag, 18. Februar 2020, 14.00 Uhr
Wanderung durch das Tiergartental

Ca. 2 Stunden; Rundwanderung durch Wiesen, an Weinbergen entlang, durch den Wald; Einkehr: Restaurant Blesius Garten; Treffpunkt: 14 Uhr, Trier-Olewig, Buslinie 6 / 7/ 16, Haltestelle Im Tiergarten.


Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gut zu Fuß sind! Die Teilnahme ist kostenfrei! (Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Anmeldungen unter Tel. 0651 - 7 55 66


Canasta-Spielen im Haus Franziskus

mit Bärbel Müller und Vera Prochnow
(Kein Unterricht – Richtlinien sind verfügbar)
Dienstag, 18. Februar 2020, 14.00 bis 16.00 Uhr


Kino

Film Und wer nimmt den HundMittwoch, 19. Februar, 10:00 Uhr:
Film „UND WER NIMMT DEN HUND?“
Broadway filmtheater, Paulinstraße 18, 54292 Trier

MIMOPLUS – DIE MONATLICHE MITTWOCHS-MATINEE FÜR DIE ÄLTERE GENERATION

Das Broadway Filmtheater zeigt monatlich, mittwochs um 10.00 Uhr, einen ausgewählten Film für Seniorinnen undSenioren. Nach der Vorstellung besteht die Möglichkeit zum gemütlichen Austausch bei einer leckeren hausgemachten Suppe.

Eintritt: 5 Euro
Eintritt  +  Kaffee & Tee: 7 Euro
Eintritt  +  Suppe mit Brot: 9 Euro
Eintritt  +  Kaffee & Tee und Suppe mit Brot: 10,50 Euro

Quelle: MIMOPLUS-Programm

Elisabeth Ruschel und Ute Schneider, ehrenamtlicheMitarbeiterinnen des Seniorenbüros,begleiten jeweils ein Kino-Angebot und halten Informationsmaterial des Seniorenbüros für Sie bereit.


Spiele-Nachmittag

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen
mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

Dienstag 25. Februar 2020, 14.00 bis 16.00 Uhr


Ganzheitliches Gedächtnistraining
Dienstags, 10.00 bis 11.30 Uhr

Diplom-Pädagogin Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen, um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Dabei trainieren Sie stressfrei Ihr Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis im sozialen Miteinander.

Gebühr: 7 Euro pro Termin (incl. Material)
Teilnehmer: max. 10 Personen
Anmeldungen unter Tel. 0651 - 7 55 66


Café ZEITLOS im Haus Franziskus
Offene Türen für „Alt und Jung“
Freitag, 28. Februar 2020, 15.30 bis 17.30 Uhr

Das Café ZEITLOS bietet eine gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche
Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, freuen
sich auf Ihren Besuch!


Sonntags-Café
Geselliger Nachmittag in gemütlicher Runde, Kuchen und Getränke gegen Spende, mit Anne Brand und Marianne
Ritter sowie Christel Schäfer und Helga Lintz-Brunko

Sonntag, 29. Februar 2020, 14.30 bis 16.30 Uhr